Extrudieren von Profile

Wie extrudiert man Gummiprofile?

Extrudieren von Gummiprofile ist ein Verfahren wobei eine Schnecke (1) unter hohem Druck und Wärme Granulat oder Fütterstreifen (2) durch ein Werkzeug (Gussform, 3) presst. Durch Erwärmung und Zusammenpressung des Materials schmilzt das Granulat oder werden die Fütterstreifen weich. Wenn das weiche Material die Gussform verlässt, erhält es deren Form. Das Profil (4) wird dann von einer Ziehanlage weiter transportiert und mit Luft oder Wasser gekühlt, oder weiter erhitzt je nach der Mischung.

Profil aus Gussform

Wie gehen wir vor?

Sie schicken uns die Daten und Anforderungen des Profils und wir machen Ihnen ein Angebot. Sie können sich auch einfach in unserem Webshop mit einigen tausenden von Profilen umsehen.

Was brauchen wir von Ihnen?

Eine Zeichnung oder ein Muster des gewünschten Profils. Das könnte eine Skizze mit deutlichen Abmessungen sein, ein altes Muster oder sogar nur eine profilbezogene Form, z.B. ein Aluminiumprofil, in dem das neue Profil eingefügt werden soll und so viel möglich Daten über die Anwendung.

Welche Mischung?

Die meisten Profile extrudieren wir aus thermoplastischem Gummi (TPE und TPV) Aber auch EPDM (EPT) und Silikongummi (VMQ) werden verarbeitet. Die Wahl des Materials hängt ab von Ihren Anforderungen. Soll das Gummi sehr weich sein oder gerade hart, und welche Beständigkeit braucht es (gegen Chemikalien, UV-Strahlen, hohe Temperaturen usw.)? Wir beraten Sie gerne über die richtige Mischung

.

Was ist die Unterschied zwischen thermoplastischem Gummi, EPDM und Silikongummi?

Thermoplastische Gummis sind zu geringen Kosten für das Werkzeug produzierbar. Wir produzieren TPE-Vollgummiprofile ab 10 Meter Länge. TPE und TPV sind sehr starke Materialien. Der Härtegrad dieses Gummis liegt zwischen 10 bis 90 Shore A. Diese Profile sind auch in (greller) Farbe lieferbar. EPDM wird im Allgemeinen öfter benutzt bei größeren Längen, weil die Werkzeuge wesentlich teurer und die Anlaufkosten erheblich höher sind als bei thermoplastischen und Silikongummis. EPDM wird nahezu nur in schwarz und einem Härtegrad von 65 Shore A geliefert. Silikongummi-Profile werden benutzt wenn eine hohe Temperaturbeständigkeit erforderlich ist. Diese Gummisorte ist erhältlich in kleineren Mengen und vielen, auch grellen Farben.

Und der Preis?

Technirub hat ein einzigartiges Produktionsverfahren, um Profile zu konkurrierenden Preisen zu produzieren.

Nicht nur größere Längen

Technirub produziert größere Längen, aber verfügt auch über vollautomatische Schneidemaschinen, um Profile während des Produktionsprozesses maßgenau auf größere oder kürzere Längen zu schneiden. Die Schneidemaschinen befinden sich unmittelbar hinter der Extrudiermaschine, um die Profile vollautomatisch zu schneiden.

Entwicklung eines altes in einem neuen Profil:

Kundenbeispiel

Kundenprofil

Zeichnung

Zeichnung

Neues Profil

Neues Profil

Alt und neu zusammen

Alt und neu zusammen

Copyright © 2018 Technirub